ÖG @ ÖKT – Das Ökumenische Gymnasium auf dem Ökumenischen Kirchentag 2003
[Quicklinks links ausrichten Quicklinks zentriert ausrichten Quicklinks rechts ausrichten Quicklinks ausblenden ]  Quicklinks:  Startseite · Tagesberichte · Hintergrund · Barrierefreiheit · Sitemap · Impressum

Überblicken


Einstellen

Schriftgröße:
ABCKlein
ABCNormal
ABCGroß
ABCSehr groß

Shortcuts anzeigen (Informationen).

Barrierefreie Version dieser Webseite aktivieren (Informationen).



Korrespondieren

Bei Fragen, Wünschen oder Vorschlägen:
oekt@oegnet.de



Suchen

Wer sucht, der findet. Auf oegnet.de zum Beispiel mit der Suchmaschine Google. Einfach das Suchwort in das untenstehende Feld eingeben und auf „Suchen“ klicken.





Verstehen

[Grafik: Karikatur zur Ökumene]
Abendmahlsstreit im Ökumenischen Rat der Kirchen



Lesen

In der Rubrik Bücher stellen wir Literatur zu Ökumene, Kirchentag und Religion allgemein vor.



Betrachten

[Foto: Der diesjährige Kirchentag wurde am Brandenburger Tor eröffnet]
Der diesjährige Kirchentag wurde am und ums Brandenburger Tor mit einem Gottesdienst eröffnet. Zu dem anschließenden „Abend der Begegnung“ fanden sich Unter den Linden 400.000 Menschen ein.



Zurückblicken

Der erste Ökumenische Kirchentag endete vor 4934 Tagen am 1. Juni 2003. Seit dem Schlussgottesdienst vergingen 7.107.258 Minuten (das sind 118.454 Stunden).




Herzlich Willkommen5. 12. 2016
Ihr sollt ein Segen sein“ – unter diesem Motto fand vom 28. Mai bis 1. Juni 2003 der erste Ökumenische Kirchentag in Berlin statt. 23 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrer des Ökumenischen Gymnasiums zu Bremen sind als eine Gruppe im Rahmen der Fahrt der Religionspädagogischen Arbeitstelle dort gewesen.

Auf dieser Webseite, die zwei Schüler in den Wochen und Monaten vor und nach dem Kirchentag erstellt und mit Inhalten gefüllt haben, berichten wir über unsere Erwartungen vorher, über unsere Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Ökumenischen Kirchentag in Berlin, über Tiefsinniges und Lustiges, Wichtiges und Persönliches, über Ökumenisches und Kulturelles, über Musik, Theater und Bücher, über Lehrer und Schüler und vieles mehr.
Gästebucheintragungen und Emails an die Redaktion sind herzlich willkommen.
Wir wollen mit dieser Seite anstiften, die Begeisterung von Berlin für die Ökumene weiterzutragen. Unsere Erinnerungen sollen uns (und vielleicht auch anderen) Mut machen, weiter den Weg der Ökumene von Katholiken und Protestanten und Orthodoxen zu gehen, weiter die Verständigung von Christen, Juden und Muslimen und Angehörigen anderer Religionen zu fördern.

F.P.
Lehrer, Fachvertretung Religion
Ökumenisches Gymnasium zu Bremen


Fotos vom Ökumenischen Kirchentag9. 11. 2003
Endlich sind sie da: Unsere Fotos vom ersten Ökumenischen Kirchentag. Die über siebzig Bilder dokumentieren, wie ihn die 23 Schülerinnen und Schüler des Ökumenischen Gymnasiums (Bremen) erlebten. Sie sollen all denen, die nicht „live“ in Berlin dabei sein konnten, die Eindrücke und Gefühle übermitteln, die der Kirchentag hervorrief.

An dieser Stelle möchten wir alle Besucher unserer Seite herzlich dazu auffordern, uns ihre Fotos vom Kirchentag an die Adresse oekt@oegnet.de zu schicken. Die besten Bilder werden auf unserer Webseite veröffentlicht.

Zum Weiterlesen: Die Rubrik „Fotos“Autor: Philipp


Wolfgang Huber neuer EKD-Vorsitzender5. 11. 2003
Der Berliner Bischof Wolfgang Huber wurde am 5. November von Synode und Kirchenkonferenz zum neuen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und damit zum neuen Repräsentanten von rund 26,3 Millionen evangelischen Christen gewählt. Er tritt die Nachfolge von Manfred Kock an, gegen den er schon bei der letzten Wahl des Rates vor sechs Jahren angetreten war.
Huber engagierte sich auf dem Ökumenischen Kirchentag und feierte dort unter anderem den zentralen ökumenischen Gottesdienst „Vom Himmel gesegnet - auf die Erde gesandt“, und war Mitglied vieler Diskussionsrunden.

Zum Weiterlesen: News auf den Seiten der evangelischen Nachrichtenagentur „idea“Autor: Philipp


Barrierefreie Version von ÖG @ ÖKT23. 10. 2003
Nach dreitägigen (unsichtbaren) Umbauarbeiten ist die ÖG @ ÖKT-Webseite nun in vielen Belangen verbessert worden. Neben zusätzlichen Inhalten kam diesen Seiten nun eine barrierefreie Gestaltung zuteil, durch die wir unserem Ziel, die Webseite für alle Menschen mit Internetanschluss nutzbar zu machen, einen entscheidenden Schritt näher gekommen sind.
Sicher hast du schon das neue Kästchen „Einstellen“ unter dem Navigationsmenü bemerkt. Damit kannst du nicht nur mit einem Klick die Schriftgröße ändern, sondern auch zu einer barrierefreien Version dieser Seite wechseln und so genannte „Shortcuts“ anzeigen lassen. Was es damit auf sich hat, erfährst du in den neuen Texten „Informationen zur Barrierefreiheit“ und „Liste der verfügbaren Shortcuts“.

Ebenfalls neu sind die Sitemap, eine Auflistung aller Rubriken dieser Webseite, und die Leiste mit den „Quicklinks“ unter dem ÖG @ ÖKT-Logo. Letztere beinhaltet Links zu Unterseiten, die man bei einem Besuch unserer ÖG @ ÖKT-Internetseite auf jeden Fall gelesen haben sollte – was natürlich nicht heißt, dass all die anderen Rubriken weniger lesenswert seien ...
Zudem haben wir zahlreiche Seiten überarbeitet, so dass ÖG @ ÖKT jetzt noch aktueller, einfacher und funktioneller ist. Falls du Fragen, Wünsche oder eine eigene Meinung hast, freuen wir, die Redaktion, uns jederzeit über Emails.

Zum Weiterlesen: „Informationen zur Barrierefreiheit“Autor: Philipp




Erwarten
[Foto: Karl Kardinal Lehmann]
Kardinal Lehmann feierte am 1. Juni vor dem Reichstag den Schlussgottesdienst.


Verstehen

Die Rubrik „Hintergrund“ erklärt, warum, wie und womit wir diese Webseite gemacht haben.



Übersehen

[Foto: Plakatwerbung des Ökumenischen Kirchentages]
Kaum zu übersehen war die Werbung für den ÖKT - aber leider nur in Berlin.



Verändern

Die letzten Änderungen wurden durchgeführt in den Rubriken Impressum, Kontakt und Startseite.



Wissen

[Grafik: Sondermarke des Ökumenischen Kirchentages]
Der Ökumenische Kirchentag bekam eine eigene Sondermarke zu 55 Cent.



Nachlesen

Alle, die eine Veranstaltung auf dem ÖKT 2003 nicht besuchen konnten oder den Text nochmal nachlesen möchten, können sich viele der Beiträge auf der offiziellen ÖKT-Webseite ansehen, herunterladen oder ausdrucken.



Ansehen

[Foto: Programmheft des Ökumenischen Kirchentages]
720 Seiten umfasste allein das Programm des ÖKT. Lesen kannst du es auf der Webseite des Ökumenischen Kirchen- tages.



Nachzählen
Insgesamt fuhren 25 Lernende oder Lehrende des ÖG nach Berlin. Davon sind 20 Schülerinnen, drei Schüler und zwei Lehrer.
Eine Liste mit allen Kirchentagsfahrern des ÖG findest du in der Rubrik „Die Gruppe“.


Leben
Halleluja! Danket dem Herrn, denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.
Psalm 106, 1


Copyright 2003 (Jan Philipp Fiedler und Ansgar Gilster) Weitere Informationen in Impressum und Disclaimer